Anthem MRX720

Der gute Ruf von Anthem verpflichtet. So zeigt auch der MRX 720 mit seinen konstanten 140 Watt, wie wichtig souveräne Leistung ist. Und damit der Receiver möglichst lange Freude macht, können technische Weiterentwicklungen ganz einfach per USB-Schnittstelle aktualisiert werden. Der neue MRX 720 zeigt eindrucksvoll, dass ein Heimkino-Receiver trotz großem Funktionsumfang mit einer eleganten und aufgeräumten Front aufwarten kann. Schließlich erfolgen die Grundeinstellungen über ein intuitives Bildschirm-Menü. Per Fernbedienung oder aber auch in Kürze über eine App. Und zwar über iOS (Apple) oder Android. Abgerundet wird das Paket durch die eigene Raumkorrektur, die ebenfalls eine Menge Lorbeeren ernten konnte: Anthem Raumkorrektur System ARC. In der Summe fehlt weder der Audio Return Kanal, die 4K Fähigkeit, eine Pass-Through Option, oder die mittlerweile obligatorische 3D Kompatibilität. Natürlich steht bei allen Receiver Modellen eine RS232 Schnittstelle für die Haussteuerung (AMX und Crestron) zur Verfügung. Hinzu kommt aber auch eine IP-Control-Steuerung über die zeitgemäße Ethernet-Schnittstelle. Sie dient ebenfalls als Anknüpfungspunkt für die Raumkorrektur. Denn der Austausch der Daten erfolgt über das heimische Netzwerk.

2016-04-21T17:19:30+01:00